loader

Zweimal gepennt

| Sparte Fußball

Bei bestem Kackwetter musste der SCB eine 0:2-Heimpleite gegen den Tabellenführer hinnehmen, zog sich aber achtbar aus der Affäre. Bei beiden Mannschaften war im Angriff noch viel Luft nach oben und die erste Halbzeit war von den Abwehrreihen geprägt. Langendamm stand hinten stabil, lediglich eine einzige Unachtsamkeit in der ersten Hälfte nutze Leeses-Goalgetter Juvan Haso eiskalt zum Führungstreffer der Gäste (22.Minute). Gleich nach Wiederanpfiff war es erneut Juvan Haso, der nach einem Solo im Sechzehner zum zweiten Mal traf (48.Minute) und für eine kleine Vorentscheidung sorgte. Der Tabellenführer aus Leese zog sich danach etwas zurück, bot der den Langendammern mehr Platz und die Partie wurde ausgelichener. Am Ende fehlte aber die Durchschlagskraft beim SCB, den Vorsprung der Gäste zu verkürzen und nochmal gefährlich zu werden.

Bereist am Donnerstag um 19:30 Uhr empfängt der SCB den TSV Loccum!

SCB: Habbe, Powney, Dietz, Schell, Seel (75. Groeger), Thomas, Berg, M.Akbas, Bobek (60. Schäfer), Hüffmann (67. V.Akbas), Pusch

Torfolge: 0:1 (22.) Haso; 0:2 (48.) Haso

Zurück