Wichtiger Heimsieg im Abstiegskampf

| Sparte Fußball

Mit einem weiteren Dreier kann der SCB den Abstand zu den Abstiegsrängen mit sechs Punkten wahren. Obwohl die Gäste aus Schamerloh in der ersten Hälfte um Spielkontrolle bemüht waren, hatte die Heimelf zwei große Möglichkeiten durch Ramon Heidel. Zuerst scheiterte dieser am Pfosten nach kurzem Solo in der Hintermannschaft der Gäste, wenig später aber zappelte der Ball im Netz der Südkreisler nach einem schönen Distanzschuss aus 20 Metern unters Latenkreuz (37. Minute), was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

Nach Wiederanpfiff drängte der Tabellensiebte aus Schamerloh auf den Ausgleich und drängte den SCB zusehends in die eigene Hälfte. Teilweise auch mit etwas Glück konnten die Langendammer den Ausgleich verhindern. Nach einem vermeintlichen Strafstoß für die Heimelf, der nicht gegeben wurde, folgte der Pfiff kurze Zeit später auf der Gegenseite für die SG. Ersatzkeeper Brian Bäcker fischte aber den gut geschossenen Elfmeter aus dem Winkel. Kurz darauf war es wieder Bäcker, der eine Großchance für Schamerloh aus kurzer Distanz glänzend vereitelte. Der Druck der Gäste ließ bis zum Schluss nicht nach, doch der SCB sorgte mit einem Konter drei Minuten vor Abpfiff für die Entscheidung: Wieder war es Heidel, der den Gästekeeper aus zehn Metern überlupfte und das Spiel entschied (87. Minute).

Am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr gastiert der SCB beim SC Uchte!

SCB: Bäcker, Powney, Dietz, Hinrichs, Berg, Schell, Bobek, Lau (46. Siegel), Akbas (82. Seel), Heidel, Pusch

Torfolge: 1:0 (37.) Heidel; 2:0 (87.) Heidel

Zurück