loader

Torreicher Heimabschluss

| Sparte Fußball

Beim letzten Heimspiel der Saison zeigte der SCB nochmal, dass in dieser Saison durchaus mehr drin war. Gegen den Gast aus Estorf gewann man auch in der Höhe verdient mit 6:3. Die Langendammer gingen früh in Führung: Patrick Thomas legte das 1:0 in der zweiten Minute vor. Estorf erholte sich langsam vom frühen Rückstand und wurde immer gefährlicher. Ferenc Hilker glich dann in der 25.Minute folgerichtig aus. Die Partie blieb spannend und war offensiv geprägt, bis zur Pause gelang aber keiner Mannschaft mehr ein Treffer. Aus der Kabine kam der SCB allerdings hellwach, Nico Müller erhöhte mit einem Doppelpack in zwei Minuten auf 3:1 und brachte Ruhe in das Spiel (47. bzw. 49.Minute). Die Langendammer verteidigten ab da an clever und nutzen ihre Konterchancen aus. Frederik Hüffmann war es dann, der per Fernschuss sehenswert auf 4:1 erhöhte (60.Minute). Die Partie schien entschieden, doch RWE warf nochmal alles nach vorne. Florian Schüttpelz verkürzte innerhalb von 60 Sekunden auf 4:3 - einmal aus dem Feld und einmal vom Punkt. Die Partie war plötzlich spannend und Estorf hatte Gelegenheiten zum Ausgleich, die allerdings leigen gelassen wurden. Trotzdem belohnte sich der SCB endlich und Marco Steffens sorgte mit dem 5:3 in der 88.Minute für die Entscheidung. Joe Felipe Berg setzte den in der Nachspielzeit den Schlusspunkt mit einem schönen Schlenzer aus 15 Metern zum 6:3.

In einer Woche reist der SCB nochmal nach Hoya, Anpfiff um 15:00 Uhr!

SCB: Habbe, Dietz, Schell, Müller, Thomas (53. Bobek), Berg, Ritz (61. Lohmeyer), Siegel (61. Radha), Hüffmann (77. Steffens), Pusch, Brockmann

Torfolge: 1:0 Thomas (2.); 1:1 Hilker (25.); 2:1 Müller (47.); 3:1 Müller (49.); 4:1 Hüffmann (60.); 4:2 Schüttpelz (77.); 4:3 Schüttpelz (77.); 5:3 Steffens (88.); 6:3 Berg (90.+2)

Zurück