Pleite in Hoya

| Sparte Fußball

Die Partie begann torreich: Bereits nach zwei Minuten netzte Ramon Heidel nach schönem Schnittstellenpass zur Führung für die Gäste ein, Cihan Gören egalisierte diese jedoch nur drei Minuten später und traf nach einem schnell ausgeführten Freistoß zum Ausgleich für die Heimelf. Die Gastgeber kamen anschließend immer besser in die Partie; Jan-Berendt Boyer scheiterte in der Folge zweimal am stark parierenden Maurice Chrobak. So dauerte es eine gute halbe Stunde, ehe Timm Hormann nach einem Eckball per Kopf zur Führung für die SG verwandelte (27.Minute). Die Grafenstädter verpassten es vor der Halbzeit den Sack zuzumachen, erarbeiteten sich jedoch nach dem Seitenwechsel weiterhin einige Möglichkeiten. Kurz nach Wiederanpfiff scheiterte man am Pfosten, ein Doppelschlag von Mattis Jüttner (66. und 69.Minute) sorgte jedoch kurz darauf für die Entscheidung zu Gunsten der SG.

Kommenden Sonntag gastiert um 15:00 Uhr die SG Schamerloh im heimischen Bergeheidestadion!

SCB: Chrobak, Shahin (70. Knieß), Berg, Eersink, Reuter, Bobek, Ritz, Lau, Akbas, Heidel, Pusch (76. Siegel)

Torfolge: 0:1 (2.) Heidel; 1:1 (5.) Gören; 2:1 (27.) Hormann; 3:1 (66.) Jüttner; 4:1 (69.) Jüttner

Zurück