Langendamm dreht Rückstand

von Fußball

Drei "Big Points" landete der SCB am vorgezogenen Kreisliga-Spiel gegen den SV Aue Liebenau. Die Langendammer gewannen nach 3:1-Pausenrückstand noch mit 3:5 und vergrößerten den Abstand zu den Abstiegsplätzen deutlich.

Die Partie begann gut für den SCB: Joe Felipe Berg netzte zum 0:1 bereits nach acht Minuten ein. Die Hausherren konnten sich aber von dem frühen Rückstand erholen und übernahmen die Regie. Bobby Buna glich in der 30.Minute aus, kurz darauf brachte Mario Montag seine Farben in Führung (33. Minute). Timo Wagner sorgte noch für das 3:1 kurz vor dem Kabinengang.

Nach Wiederanpfiff blieb das Spiel weiter unterhaltsam, mit dem guten Ende für den SCB. Ryan Powney sorgte für den Anschlusstreffer, Olé Eersink für den Ausgleich bis zur 60.Minute. Die Liebenauer schienen nun geschockt und die Bergheide-Elf drängte auf den ersten Auswärtssieg. Ryan Powney brachte die Langendammer dann in der 70.Minute in Führung. Für die Entscheidung sorgte dann ein Eigentor der Heimelf in der Nachspielzeit.

Der SCB hat nach zwei Siegen in sechs Tagen nun beruhigende zehn Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz und konnte den SV Aue auf Distanz halten. Am Sonntag um 15 Uhr zu Hause trifft die Mannschaft von Coach Andreas Laurien auf Bezirksliga-Absteiger SG Hoya.

SCB: Habbe, Powney, Eersink, Berg, Thomas (82. Hinrichs), Schell, Schäfer, Lauk (75. Owusu), Ritz, Siegel (46. Bobek), Hüffmann

Torfolge: 0:1 (8.) Berg; 1:1 (30.) Buna; 2:1 (56.) Montag; 3:1 (41.) Wagner; 3:2 (52.) Powney; 3:3 (61.) Eersink; 3:4 (70.) Powney; 3:5 (90.+4 ET) Sander-Fahrenholz

Zurück