10:0-Pleite in Uchte

| Sparte Fußball

Das Uchter Torfestival begann bereits nach zehn Minuten, als Fabian Siemann den ersten seiner fünf Treffer markierte. Der SCB, lediglich mit elf Spielern angereist, hielten zunächst noch gut dagegen, aber spätestens nach dem 2:0 durch Stephan Lübke (37.Minute) fiel bereits die Entscheidung. Noch vor der Pause schraubten Siemann und Tjark Sauer auf 4:0. Im zweiten Durchgang kannten die Südkreisler kein Erbarmen und stellten das Ergebnis letztlich sogar zweistellig. Damit unterstrich der SCU seine Aufstiegsambitionen, während die Bergheide-Elf weiter um den Klassenerhalt kämpfen muss.

Sonntag um 15:00 Uhr trifft der SCB im vorletzten Heimspiel der Saison auf den TSV Eystrup!

SCB: Hinrichs, Pusch, Berg, Eersink, Akbas, Owusu, Schäfer, Bobek, Siegel, Hüffmann, Heidel

Torfolge: 1:0 (10.) Siemann; 2:0 (37.) Lübke; 3:0 (39.) Siemann; 4:0 (44.) Sauer; 5:0 (53.) Siemann; 6:0 (57.) Giese; 7:0 (62.) Siemann; 8:0 (71.) Kaiser; 9:0 (77.) Siemann; 10:0 (78.) Liebkowsky

Zurück