Gut gekämpft aber keine Punkte

| Sparte Fußball

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte kämpften sich die Langendammer in die Partie und hätten auch in Führung gehen können, allerdings bekam Husum in der 15.Minute einen berechtigten Strafstoß zugesprochen, den Sebastian Gerke sicher für die Gäste verwandelte. Der SCB gab aber nicht auf und hielt die Partie weiter offen. Husum verteidigte seine Führung bis zur Pause, ehe die Hausherren nach Wiederanpfiff den verdienten Ausgleich erzielten: Hevas Haso verwandelte einen Freistoß direkt zum 1:1 (52.Minute). Danach war die Partie wieder offen, doch die Husumer zeigten sich cleverer als der SCB. Gefährlich wurde es vor dem Tor der Gäste immert wieder nach Standards, durch einen gut herausgespielten Konter legte der SVH aber wieder vor (71. Minute). Langendamm gab nochmal alles, doch ein erneuter Gegenstoß entschied das Spiel. Matthias Giertz sicherte mit dem 1:3 in der 83.Minute die drei Punkte für die Gäste.

Bereist am Donnerstag um 19 Uhr empfängt der SCB den SC Haßbergen zu Hause!

SCB: Habbe, Dietz (75. Seel), Hinrichs (85. Knieß), Berg (46. Hüffmann), Khalaf, Bobek, Schell, Akbas, Pusch, Siegel, Haso

Torfolge: 0:1 (15.) Gerke; 1:1 (52.) Haso; 1:2 (71.) M.Feist; 1:3 (83.) Giertz

Zurück