Es war ein schöner Tag!

von Tennis

Es war ein schöner Tag!

Marcel Zobel, Jan-Erik Schmidt, Peter Schultze, Dieter Martin (v.l.n.r.)

So fasste der Spartenleiter Tennis, Ede Kopietz, das diesjährige "Schleifchenturnier" am 15.09. auf den Außenplätzen der Tennisanlage des SCB zusammen. Der Spaß und das Miteinander standen wie auch in den Vorjahren im Vordergrund, wenngleich doch zu spüren war, dass jede Spielerin und jeder Spieler die besten Leistungen abrufen wollte. Das "Schleifchenturnier" in der durchgeführten Form ist ein Mixed- bzw. Doppelturnier, wobei die Partner nach jeder Runde neu zugelost werden. Auf diese Art und Weise entstanden Spielpaarungen, die sich sonst im üblichen Trainings und Spielbetrieb nicht unbedingt ergeben hätten. Wenngleich die Ergebnisse absolut zweitrangig waren, so gab es doch am Ende mit Dieter Martin einen verdienten Sieger. Vor Beginn des Schleifchenturniers fanden die diesjährigen Endspiele der Vereinmeisterschaften statt. In der Herrenkonkurrenz 30 plus (bis 49) setzte sich in einem spannenden und hochklassigen Spiel Jan-Erik Schmidt gegen Marcel Zobel in drei Sätzen durch. Das Finale der "etwas älteren Herren" (50 plus) bestritten Peter Schultze und Dieter Martin. Auch hier schenkten sich beide Spieler nichts - am Ende hatte Peter Schultze nach zwei gewonnenen Sätzen die Nase vorn. Vereinsmeisterin der Damen wurde Katharina Ottens, die zudem ihre Spiele in der abgelaufenen Punktspiel-Sommerrunde "Juniorinnen A Regionsliga" erfolgreich bestreiten konnte und insofern ungeschlagen blieb.

Nach den Spielen wurde die Veranstaltung mit einem guten Essen, dem einen oder anderen Kaltgetränk fortgesetzt und klang bei guten Gesprächen mit und ohne Tennis aus!

Zurück