Aufholjagd wird nicht belohnt

| Sparte Fußball

Gegen starke Gäste aus Leese gab es am Samstag für den SCB leider nichts zu holen. Die Südkreisler standen kompakt und organisiert in der Defensive und ließen den Langendammern so gut wie keine Räume. Eine ereignislose erste Hälfte war durch einfache Ballverluste der Heimelf geprägt, folgerichtig ging der TuS Leese durch einen schönen Fernschuss von Servan Yavuz in der 31.Spielminute verdient in Führung und nahm fortan das Heft in die Hand.

Nach dem Wiederanpfiff schien die Partie in den ersten zehn Minuten entschieden zu sein. Delbrin Haso setzte einen weiteren Fernschuss durch die Beine von Keeper Hilbig (49.Minute), vier Minuten später war es wiederum Baciulis der einen Freistoß direkt verwandelte. Dennoch ging eine Ruck durch die Mannschaft von Trainer Mirco Heller, die innerhalb kürzester Zeit die Partie wieder spannend machte: Ramon Heidel besorgte den Anschlusstreffer für den SCB (56.Minute) und kurz drauf erzielte Nicolas Lau sogar noch das 2:3 (62.Minute). Langendamm drückte nun auf den Ausgleich, doch der TuS Leese ließ sich nicht beirren und stellte mit dem 2:4 die Verhältnisse wieder her. Stephen Owusu ließ mit dem 3:4 in der 80.Minute noch einmal Hoffnung aufkommen, doch am Ende war es ein verdienter Auswärtserfolg für die Gäste.

Am kommenden Sonntag steht ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm. Der SCB ist beim VfL Münchehagen zu Gast - Anpfiff ist um 15 Uhr.

SCB: Hilbig, Berg (72. Owusu), Thomas, Akbas (46. Dietz), Schäfer, Lauk, Ritz, Siegel (56. Bobek), Lau, Heidel, Pusch

Torfolge: 0:1 (31.) Yavuz; 0:2 (49.) Haso; 0:3 (53.) Baciulis; 1:3 (56.) Heidel; 2:3 (62.) Lau; 2:4 (69.) Haso, 3:4 (80.) Owusu

Zurück