8.EM-Titel für Therese Klompenhouwer

| Sparte Billard

Die alte und neue Titelträgerin zeigte ihre Vormachtstellung im Damen-Billard eindrucksvoll und gewann bereits zum achten Mal den kontinentalen Dreibandtitel. Mit Karina Jetten wurde ihre Landsfrau Zweite und damit Vizeeuropameisterin. Gemeinsam auf dem dritten Platz landeten die Belgierin Jaimie Buelens und die Spanierin Estele Cardoso. Im Endspiel besiegte Therese Klompenhouwer ihre Rivalin Karina Jetten mit 30:20 in 21 Aufnahmen. Klompenhouwer spielte die beste Partie aller Zeiten, den besten GD aller Zeiten und am Ende mit 11 auch die höchste jemals erzielte Serie bei den Damen.

Therese Klompenhouwer ist mit den Rekorden und den acht Siegen die überragende Billardspielerin in Europa. Der neue Rekord der besten Partie steht nun bei 30 in 13 Aufnahmen. Im Finale holte sie mit ihrer 11er Serie auch diesen Rekord, der zuvor mit zehn Punkten Gülsen Degener gehörte. In all ihren sechs Turnierpartien waren ihre Gegnerinnen zu schwach, um sie ernsthaft zu bedrohen. Ausgerechnet unsere Steffi Daske erreichte mit 22 Punkten noch die höchste Punktzahl unter den Verlierern. Karina Jetten verlor 20:30 und zuvor gab es 25:3- und 30:5-Siege der neuen Europameisterin.

Die Sparte Billard sagt "Herzlichen Glückwunsch"!

Zurück